Fahrt nach ANAA, Madrid

An dieser Stelle möchten wir ihnen einen kleinen Reisebericht präsentieren, der anlässlich einer Hundeholaktion aus einem spanischen Tierheim vom 31.01. bis 04.02.2006 stattfand. Durchgeführt wurde dieser Transport vom Tierschutz-Spanien e.V., durch den auch alle 32 mitgebrachten Hunde vermittelt worden waren. Ein paar Fotos sollen einmal zeigen, wie schön so etwas sein kann.

Ankunft bei ANAA, Madrid, nach rund 2000 Kilometern                                                              Der erste Abend

Voll bis zum Dach                                                                                        Nur noch die leeren Boxen

Spenden untergebracht                                                                                  erste Kontaktaufnahme durch Alex und Lucy

Hallo, wer seid ihr?                                                                                                        Ich war das nicht

Was machst du da?                                                                                                Ich will auch mit

Ich will hier weg                                                                                                Seh' ich nicht gut aus?

Wer hat das gemacht?                                                                                            Ich war das, na und?

Ohne Leckerchen streicheln. Nee                                                                                Nehmt ihr uns auch mit?

Ich sehe verdammt gut aus, oder?                                                                            Nee, wir sind ganz lieb.

Aber spätestens beim nächsten Transport, oder?                                                    Bin gerade erst abgegeben worden

Ich bleib hier bei meinen Ziegen                                                                        Ja, guck nur. Ich bin die Schönste hier.

Die kleine Macke wird wieder fast ganz weiß                                                        Wirke manchmal etwas arrogant

Ist meine Freundin                                                                                                Na, was jetzt?

N I M M  M I C H  M I T !!!                                                                                    Hallo, hier unten

Die letzten Hunde für den Transport werden gebracht                                                Wieder voll bis zum Dach

Bettinas Schatz Lucy, eine ganz liebe Begleiterin                                                    Bin zu groß für so 'ne Box

Wieder in Deutschland                                                                                            Ankunft am Bodensee

Ich bin schon draußen                                                                                            Tschüss Alex. Bist gut gefahren.

Erwartungshaltung                                                                                            Fachsimpelei unter Hundehaltern

Erst mal 'nen Schluck                                                                                            Wenn ich groß bin, komm ich oben dran

Nicht an dem Mantel ziehen!                                                                                            Schon wieder 'ne Mauer

 

Erst mal gucken, was es hier so gibt                                                                                Der sieht nur so groß aus

 

DANKE

-den vielen Spendern und Adoptiveltern, die dieser Reise einen Sinn gaben,  

-dem Verein Tierschutz-Spanien e.V. für die Mitfahrgelegenheit,

-ANAA und allen beteiligten Tierschützern in Spanien,

-Bettina und Alex, mit denen ich mitfahren durfte und

-den spanischen Hunden, sie waren schließlich die Hauptsache.

 

Weitere Informationen erhalten sie bei: www.tierschutz-spanien.de    www.anaaweb.org