ÜBER UNS   IHRE HILFE  

IMPRESSUM

 

AGB/WRB

  KONTAKT

 
DIE MANUFAKTUR   l
   
ZUM SHOP   l
   
BORDÜREN AUF LEDER   l
   
MARTINGALE-HALSBÄNDER   l
   
WINDHUNDFORM IN LEDER   l
   
GERADE FORM IN LEDER   l
   
FEINE STOFFHALSBÄNDER   l
   
WINDHUNDGESCHIRRE   l
   
HUNDELEINEN   l
   

WINDHUNDMÄNTEL

  l
   
ACCESSOIRES F. D. HUND   l
   
ACCESSOIRES F. HALTER   l
   
HEIM & GARTEN   l
       
       
       
       
   

     

FEINE STOFFHALSBÄNDER

Besuchen Sie auch unseren Shop:
www.canifact.de
 

Vielseitig in ihrer Machart

Zugstopp-Halsband

mit Verstellung

Das beliebteste Halsband ist das Zugstopp-Halsband, welches eigentlich ein modifiziertes Martingale-Halsband ist. Es ist eine gute Wahl für die meisten Hunderassen, obwohl es speziell für Windhunde entwickelt wurde. Ausbruchsicher, bequem anzulegen, leicht am Hals mit wenig Schnallen und Schiebern, die den nahezu vollständigen Blick auf die verwendete Bordüre zulassen. Am Hals eingestellt, wirkt es besonders elegant und glatt, da es kaum aufträgt. Es ist zudem leicht mit Schmuckelementen zu verzieren, wenn die schlichte Eleganz nicht ausreicht.

Über den Kopf gestreift und am Hals eingestellt, ist es ebenso sicher wie ein Martingale-Halsband. An der Leine eingehakt, tritt das Zugteil in Aktion, wenn der Hund nach vorne geht oder sich rückwärts aus dem Halsband zu befreien versucht. Bitte beachten Sie, dass es am Hals eingestellt werden muss, damit Sie sicher und entspannt Spazieren gehen können und einen ungestörten Blick auf ein Stück Eleganz haben. Bei Hunderassen, deren Halsumfang etwa dem Kopfumfang entspricht (Greyhounds, Galgos), kann man auf die Verstellung verzichten.

Martingale-Halsband

mit Verstellung

Seinen unbestritten besonderen Ruf als sicherstes Greyhound-Halsband hat das Martingale-Halsband über Jahrzehnte bewiesen. Jedoch ist es auch eine gute Wahl für viele andere Rassen. Besonders auch hier hat sich die doppelte Schlaufe bei ängstlichen Hunden bewährt, die, einmal angeleint, einen rückwärts gehenden Hund sicher hält. Besonders die große Schlaufe benötigt kein so genaues Einstellen am Hund. Auch hierdurch ist es für viele Rassen gut geeignet.

Die feste Schlaufe lässt einen großen Verstellbereich zu. Auch deshalb ist dieses Halsband speziell bei "Pflegefamilien" sehr beliebt.

Sollte der zusätzliche Schieber und die zusätzliche Schlaufe bei Ihrem Hund überladen wirken, so greifen Sie bitte auf das Zugstopp-Halsband zurück.

Bitte beachten Sie, dass es am Hals eingestellt werden muss, damit Sie sicher und entspannt Spazieren gehen können und einen ungestörten Blick auf ein Stück Eleganz haben.

"Stuben"-Halsband

Das ultimative "Stuben"-Halsband übertrifft sicher alle anderen durch seine schlichte Eleganz.

Es hat keinen D-Ring für die Leine.

Es kann dort getragen werden,

- wo im Normalfall kein Halsband getragen würde, jedoch ab und an der Hund einmal festgehalten werden muss.

- eine Marke oder ein Schmuckteil befestigt werden soll.

Halsband ohne Zugteil

Dieses Halsband ist speziell für die, die keine Schlaufe oder kein Zugteil haben möchten. Zur Längenverstellung hat es einen verstellbaren Bereich, einen D-Ring, aber keine Zug-Schlaufe. Es ist sicher für die meisten Hunderassen geeignet, die ein herkömmliches Halsband tragen.

Es ist auf keinen Fall von einem Greyhound, Galgo oder Podenco zu tragen, der dazu neigt, im Rückwärtsgang aus dem Halsband zu schlüpfen.

Halsband mit Steckverschluss

Dieses Halsband ist durch seinen Verstellbereich ebenfalls für viele Hunderassen geeignet. Es wird dort verwendet, wo das Rutschen des Halsbandes nicht gewünscht wird und der Kopf des Hundes deutlich größer als der Hals ist.

Es ist auf keinen Fall von einem Greyhound, Galgo oder Podenco zu tragen, der dazu neigt, im Rückwärtsgang aus dem Halsband zu schlüpfen.

Die verchromte Steckschließe fixiert bei engem Anliegen die Position des Halsbands und kann leicht mit dem Namen und einer Telefonnummer versehen werden. Durch die Schließe lässt es sich schnell umlegen und ist ebenso elegant aufgrund der durchgehenden Schmuckbordüre.

 

 

 
     
 
  • Es handelt sich um Schmuck-Halsbänder aus Stoff (Seide, Wolle, Kunstseide, feine Baumwolle). Kratzen, Toben und durch Büsche laufen können die Bordüren oder Stoffe beschädigen.
  • Diese Halsbänder können mit der Hand als Feinwäsche gewaschen werden.
  • Die D-Ringe sind vernickelt oder in massivem Messing. Alle Halsbänder sind mit Kunstseide oder Leder unterlegt.
  • Es können neben schmückenden Stoffen auch Bordüren verwendet werden.
 
       

l

  INFORMATIVES
     

l

  TIERSCHUTZ
     
l   GESUNDHEIT
     
l   GALERIE
     
l   LINKS
     
l   HOME
     
     
     
    NEWS
     
     


Kostenloser Besucherzähler von InterNetWORX
Kostenloser Besucherzähler von InterNetWORX  

© 2004-2011  by Melanie Fank - All rights reserved